Rollenbock für lange Bauteile

Schweißvorrichtung für Rohre.

Rollenbock RoBo1

Lange, runde Bauteile können oftmals nicht einseitig in die Drehachse gespannt werden, sondern müssen auf der zweiten Seite abgestützt werden, da sie zu lang sind. Hierfür haben wir den Rollenbock RoBo-1 entwickelt.

Der Rollenbock RoBo-1 schafft eine sichere Lagerung von rotationssymmetrischen und langen Bauteilen während des Laserschweißens.  Die Rollen lassen sich manuell durch Spindelverstellung einstellen. Der Rollenbock ist schnell aufgebaut und leicht zu transportieren.
Mit der Rollenbockdrehvorrichtung sind präzise Schweißnähte an Rohren möglich. Es werden Durchbiegung und Verzug der Bauteile verhindert, und Schwingungen und Vibrationen der Bauteile beim Laserschweißen eliminiert.

Typische Anwendungsbeispiele für den Rollenbock RoBo-1 sind: Rohre, Spindeln, Wellen, Rotorwellen von Elektromotoren, Pumpenwellen und Nockenwellen.

 

 

Technische Daten

für Bauteil-Ø 10 bis 140 mm
Max. Bauteilgewicht 100 kg
Funktion lünettenartige Rollenverstellung zur Werkstückpositionierung
Höhe Achszentrum 109 mm

Produktinformationen zum RoBo 1 Rollenbock (pdf).


Positionierung des Bauteils mit und ohne Rollenbock


Welchen Vorteil hat der Rollenbock RoBo-1?

  • sicheres Aufspannen und Drehen
  • schnell und effizient einsetzbar, für Kleinserien geeignet
  • Reproduzierbarkeit der Schweißung (bei Serien)
  • lange und dünne Werkstücke werden stabilisiert, kein Kippen
  • sehr wirtschaftlich, da Rüstzeit erheblich reduziert wird
  • bessere Arbeitssicherheit

Kontakt


* Pflichtfeld

Anwendungen

nach oben