LAfet® Drahtvorschub

Prozeßsicherheit und höchste Reproduzierbarkeit der Laserschweißung bei optimierter Schweißzeit

automatischer Drahtvorschub beim Laserschweißen

Laserdrahtvorschubsystem LAfet®-SM Duplex  NEU

Automatische Schweißdrahtzufuhr für eine schlupffreie Förderung der Schweißdrähte von 0,3 bis 1,2 mm Durchmesser. Das Drahtvorschubsystem lässt sich sowohl beim gepulsten Laserschweißverfahren, als auch im CW-Modus einsetzen.

  • Sicherer Drahttransport durch zwei angetriebene, feinst verzahnte Hartmetall-Räder.
  • Hohes Drehmoment durch Planetengetriebe.
  • Andruckrollen-Feinverstellung für definiertes Kerbprofil der Drahtoberfläche.

Mit dem Justierrahmen werden die Drahtachsen der „inneren Kapillarrohre“ des Antriebs individuell auf den verwendeten Schweißzusatz-Durchmesser eingestellt.

 

Die Antriebseinheit kann wahlweise befestigt werden:

  • am Laserkopf mit zwei hydraulischen Spannarmen  und der XYZ-Feinverstellung für eine direkte Zuführung oder
  • flexibel mittels Führungsspirale und separat einstellbarer Kapillarrohr-Positionierung an der Fokussieroptik.

Die Steuerungslogik ermöglicht die genaue Anpassung an den Laserschweißprozess.

Variable Geschwindigkeiten sorgen für exakt terminierte Drahtbewegungen zum Beginn, im Verlauf und am Ende einer jeden Schweißung.

Technische Daten

Antrieb Schrittmotor
Draht-ø 0,3 bis 1,2 mm
Drahtvorschub 0,1 bis 50 mm/s
Gewicht ca. 4,2 kg (ohne Spule)
Drahtwerkstoffe niedrig- und hochlegierte Stahllegierungen, geeignete
Al-Legierungen, Bronzen, Edelmetalllegierungen
Steuerung Programmierbare Steuerung LAfet®-SM
Netzanschluss 110 – 230 V / 50-60 Hz
auf 24 VDC

Produktinformationen zum Drahtvorschubsystem LAfet®-SM Duplex (pdf).

Das Drahtvorschubsystem LAfet®-SM Duplex  ist ab dem 4. Quartal 2017 verfügbar.

Produktvideos LAfet®-SM Duplex

 

 


Laserdrahtvorschubsystem LAfet SM

Laserdrahtvorschubsystem LAfet®-SM

Laserschweißdrähte mit einem Durchmesser von 0,3 bis 0,6 mm werden mit dem Drahtvorschubgerät LAfet®-SM vollautomatisch und präzise zugeführt.

  • Andruckrollen-Feinverstellung für definiertes Kerbprofil der Drahtoberfläche.
  • Integrierte „Drahtschlupf“-Überwachung für Prozesssicherheit bei automatisierten Anwendungen.
  • Die Antriebseinheit wird über zwei hydraulische Spannarme und die XYZ-Feinverstellung am Resonator befestigt.

Die Steuerungslogik erlaubt die genaue Anpassung an den Laserschweißprozeß.

Variable Geschwindigkeiten sorgen für exakt terminierte Drahtbewegungen zum Beginn, im Verlauf und am Ende einer jeden Schweißung

 

Technische Daten

Antrieb Schrittmotor
Draht-ø 0,3 bis 0,6 mm
Drahtvorschub 0,1 bis 150 mm/s
Gewicht ca. 3,55 kg (ohne Spule)
Drahtwerkstoffe niedrig- und hochlegierte Stahllegierungen, geeignete
AL-Legierungen, Bronzen, Edelmetalllegierungen
Steuerung Programmierbare Steuerung LAfet®-SM
Option Handfernregler „NV“
Netzanschluss 230 V / 50-60 Hz auf 24 VDC

Produktinformationen zum Drahtvorschubsystem LAfet®-SM (pdf).

Hier finden Sie unsere Produktpalette der QUALAS® Schweisszusätze – eine Eigenmarke der L & A Lasertechnik und Applikationen GmbH.

 

Für den ortsunabhängigen und flexiblen Einsatz des Drahtvorschubsystems eignet sich das LAfet® -SM mobil.


Welche Vorteile haben die automatischen Drahtvorschubsysteme?

  • maschinelle Drahtzufuhr (gleichmäßig und konstant), automatisch gesteuert
  • optimierte Schweißzeit
  • weniger Schweißnahtansätze
  • Laserschweißung reproduzierbar
  • Prozessparameter frei auswählbar
  • sicherer Schweißprozess durch schlupffreie Förderung
  • intuitive Bedienung

 

Kontakt


* Pflichtfeld

Anwendungen

nach oben